Seite druckenFenster schließen

IG Metall Weilheim - Jugend vor Ort

StartKontaktAnsprechpartnerTermineBeitretenKampagnenSeminare

Deine Stimme im Betrieb


OJA Weilheim - Wer sind wir?

Der Ortsjugendausschuss (kurz OJA) setzt sich aus Azubis, JAVis und interessierten IGM Mitgliedern zusammen.

Wir sind aktiv im Betrieb, in der Wirtschaft und in der Gesellschaft und machen uns stark für eine lebenswerte Zukunft mit fairen Chancen und gleichen Rechten für alle. Unsere Devise: Solidarität statt Konkurrenz. Unser Prinzip: Selber denken. Mitbestimmen. Mitgestalten.

Wer Lust hat, an diesen Aktivitäten teilzunehmen, wer erfahren möchte, wie es anderen Azubis in den Betrieben geht, oder wer einfach nur mal vorbeischauen will, ist herzlich eingeladen zum nächsten OJA-Treffen!

Aktuelle Termine gibt es immer auf Facebook.


WIR - bei Facebook

 


WIR - die IG Metall Jugend

 


Seminare vor Ort

 


IGM Jugend Bayern

 

 


DGB Jugend


Ausbildungs-Check

Wir haben in verschiedenen Betrieben Auszubildende über ihre Erfahrungen und Bewertungen ihrer Ausbildung befragt. Bei der Auswertung konnten wir feststellen, dass die Ausbildung auf einem sehr hohen fachlichen Niveau stattfindet. Natürlich ist wie immer, auch hier noch Luft nach oben. Unsere Auswertung hier im Einzelnen.

 

IG Metall Jugend Weilheim


Anmeldungen werden bis 30.09.2019 unter der Tel. Nr.: 0881 923718 oder per E-Mail an patrick.grabanyi@igmetall.de angenommen. Also sofort ein Team mit 5 bis 8 Azubis bilden und anmelden. Dem Siegerteam und den Gewinnern auf Platz 2 und 3 erwarten attraktive Preise.


Begrüßung der neuen Azubis

Nachtaktion vor dem Werkstor bei Jenoptik in Altenstadt und Hilti in Kaufering

Der Ortsjugendausschuss der IG Metall in Weilheim heißt die neuen Auszubildenden der Jahres 2019 herzlich Willkommen. Wir wünschen Euch einen guten Start, interessante Aufgaben und ein spannendes Umfeld. Es wäre schön Euch demnächst persönlich kennenzulernen - werdet Teil einer starken solidarischen Gemeinschaft!


Ausbildungsbeginn 2019

Stark in der Ausbildung

Am 2. September ist es wieder soweit, dann starten viele Jugendliche ihren Einstieg ins Berufsleben. Dazu gibt es von uns viele Infos und ein Beginner-Magazin. Hier geht`s lang.


 

Nach der Ausbildung:

Das sollte man wissen!

Egal, ob du weiterhin im Unternehmen bleibst, den Job wechselst oder dich weiterbilden möchtest - die IG Metall steht dir hilfreich zur Seite. Mit unserer Checkliste - Nach der Ausbildung weißt du, was zu tun ist.


 

Probezeit nach der Ausbildung

Die Jahre der betrieblichen Ausbildung sind vorbei, es folgt eine unbefristete Übernahme. Das sieht der Tarifvertrag so vor. Doch mit dem neuen Arbeits-vertrag möchte die Firma eine dreimonatige Probezeit vereinbaren. Ist das zulässig?

Übertragung von Urlaub zum Ausbildungsende

Die Abschlussprüfung steht bevor. Der Arbeitgeber möchte, dass der aufgelaufene Urlaubsanspruch aus dem Ausbildungsverhältnis noch vor der Prüfung in Freizeit genommen werden soll. Ist das richtig?

 

Keine Übernahme aus

personen- oder verhaltensbedingten Gründen

Laut Tarifvertrag haben Auszubildende das Recht auf unbefristete Übernahme. Den Anspruch kann der Arbeitgeber jedoch wegen personen-bedingter Gründe verweigern. Was sind das für Gründe?

Das Ausbildungs- und Arbeitszeugnis

Trotz Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis besteht ein Anspruch nach der bestandenen Prüfung ein Ausbildungszeugnis. Was ist zu beachten?