Seite druckenFenster schließen

IG Metall Westmittelfranken - Tarif M+E 2018

WillkommenDie GeschäftsstelleTermineBildungBeitretenServiceAktiv werdenLinksDownloads

Zeig deiner Unterstützung im Netz:



Banner für Facebook



Profilbild für Facebook


Die Warnstreiks haben begonnen!

Schnellinfos der Bezirksleitung zum nachlesen:



Schnellinfo 01/2018 als PDF - als jpg
Schnellinfo 02/2018 als PDF - als jpg
Schnellinfo 03/2018 als PDF - als jpg
Schnellinfo 04/2018 als PDF - als jpg
Schnellinfo 05/2018 als PDF - als jpg
Schnellinfo 06/2018 als PDF - als jpg

Tarifnachrichten 01/2018 als PDF


HE

Am 8. Januar startet die erste Warnstreikwelle

Vor der 3. Tarifverhandlung ziehen wir die Schrauben an - dann haben die Arbeitgeber eine Woche Zeit, von ihrer Blockadehaltung abzurücken!


Ein starker Aufschlag der Beschäftigten - Miteinander für morgen!

Der Verhandlungsauftakt der Tarifrunde für die bayerische Metall- und Elektroindustrie fand am 16.11.17 in Schweinfurt statt und wurde von 2600 Metallerinnen und Metallern laut und stark begleitet.




IG Metall Bayern fordert 6 Prozent mehr Geld und Anspruch auf kurze Vollzeit für alle Beschäftigten

24.10.2017, München - Wechsler: „Wir wollen Beschäftigte angemessen am Aufschwung beteiligen.“ – „Arbeitgeber sollen Flexibilität, die sie selbst einfordern, auch ihren Beschäftigten einräumen.“

Die bayerische Tarifkommission der IG Metall hat am heutigen Dienstag in München ihre Forderung für die kommende Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie beschlossen. Die Tarifkommission fordert eine Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen um sechs Prozent für eine Laufzeit von zwölf Monaten sowie einen Anspruch für alle Beschäftigten auf eine kurze Vollzeit. Das heißt: auf Reduzierung der individuellen wöchentlichen Arbeitszeit auf bis zu 28 Stunden für eine Zeitdauer von bis zu 24 Monaten.

mehr...
HE