Seite druckenFenster schließen

IG Metall Bielefeld - TV FAF

AktuellesTermineInhaltÜber uns + Kontakt zu unsSuchen + FindenExklusiv für Mitglieder!Links

Informationen zum Tarifvertrag FAF und zum Projekt gibt es...

  • bei der IG Metall NRW
  • und beim Träger des Projekts, der Potthoff-Stiftung in Bielefeld, Ansprechpartner ist Uwe Erdelt (Telefon 0521/9862273), E-Mail: uwe.erdelt@vfb-dr-heinz-potthoff.de.

Komm mit nach Berlin!

Fokus Werkverträge - Informationen für Aktive

Was bewegt mich?

 

Leistungen für Mitglieder
Es zahlt sich aus!
Die IG Metall hilft: Bei Freizeitunfall, Streik oder auch im Todesfall gibt es finanzielle Unterstützung.

Mitglied werden
Wer mitbestimmen will, muss Mitglied werden: Gemeinsam erreichen wir mehr!

Der Tarifvertrag FAF machts möglich: Projekt zur Verbesserung der Ausbildungs-fähigkeit von Jugendlichen.

Der von der IG Metall und Metall NRW abgeschlossene Tarifvertrag zur Förderung von Ausbildungsfähigkeit (TV FAF) ist die Grundlage für ein Projekt, das mit dem Träger Potthoff-Stiftung (Bielefeld) zunächst in den Regionen Bielefeld, Siegen und Düsseldorf startet und danach auf ganz NRW ausgedehnt werden wird.

Es ist an der Zeit! Die Probleme, auf die mit dem TV FAF reagiert wird, werden sich weiter verstärken, wenn nicht rechtzeitig gehandelt wird:

  • Die Zahl der Schüler nimmt stetig ab.
  • Die Bewerberzahlen werden weiter sinken.
  • Die Schüler mit Problemen im schulischen und sozialen Bereich verschärfen die Situation weiter.
  • Gleichzeitig scheiden geburtenstarke Facharbeitergenerationen aus dem Erwerbsleben aus.

Deshalb ist es bereits heute notwendig, die viel beklagte "Nichtausbildungsfähigkeit" energisch anzugehen. Der Industriestandort Deutschland kann es sich nicht leisten, immer mehr Menschen ohne eine qualifizierte Ausbildung zu lassen.

Langfristig besteht die Gefahr, dass der technische Fortschritt, die Innovationsfähigkeit und damit Deutschland als Industrie- und Exportnation im internationalen Vergleich an Bedeutung verlieren. Deshalb rufen der Unternehmerver-band in Bielefeld und die IG Metall Bielefeld die tarifgebun-denen Firmen auf, das Projekt zur Umsetzung des Tarif-vertrags FAF zu unterstützen.

Konkret bedeutet das Projekt, dass Betriebe einen oder mehrere Jugendliche für die Dauer von bis zu 12 Monaten beschäftigen und sie „fit“ machen, damit sie bei Eignung danach in ein entsprechendes Ausbildungsverhältnis übernommen werden können.

Alle Betriebsräte und Jugend- und Auszubildendenvertreter sind aufgefordert, dieses Projekt tatkräftig zu unterstützen und auf ihren Arbeitgeber einzuwirken, sich zu beteiligen.

Weitere Informationen gibt es...

  • bei der IG Metall NRW
  • und beim Träger des Projekts, der Potthoff-Stiftung in Bielefeld, Ansprechpartner Uwe Erdelt (Tel. 0521/9862273) uwe.erdelt@vfb-dr-heinz-potthoff.de.