Seite druckenFenster schließen

IG Metall Bielefeld - Gedenkfeier

AktuellesTermineInhaltÜber uns + Kontakt zu unsSuchen + FindenExklusiv für Mitglieder!Links

Komm mit nach Berlin!

Fokus Werkverträge - Informationen für Aktive

Was bewegt mich?

 

Leistungen für Mitglieder
Es zahlt sich aus!
Die IG Metall hilft: Bei Freizeitunfall, Streik oder auch im Todesfall gibt es finanzielle Unterstützung.

Mitglied werden
Wer mitbestimmen will, muss Mitglied werden: Gemeinsam erreichen wir mehr!

Gedenkfeier auf dem Sennefriedhof

Am Mittwoch, den 23. September findet um 17 Uhr am Ehrenfeld für die politisch Verfolgten eine Kranzniederlegung statt.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund, die Arbeiterwohlfahrt, die Sozialdemokratische Partei Deutschlands und die Stadt Bielefeld werden zu Ehren der Verfolgten Kränze niederlegen.

Hermann Ostermann, Vorsitzender der IG BCE Ortsgruppe Bielefeld wird eine kurze Gedenkrede halten.

Das Ehrenfeld für politisch Verfolgte, wurde 1945 als Mahn- und Ehrenanlage für die Opfer der NS-Gewaltherrschaft angelegt. Hier ruhen 15 Widerstandskämpfer, die im Juli 1944 vom 2. Senat des so genannten "Volksgerichtshofes" in Bielefeld zum Tode verurteilt und im September 1944 umgebracht wurden.

Treffpunkt ist um 16.45 Uhr am Eingang Friedhofstrasse, gegenüber der Endstation Stadtbahnlinie 1. Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung. Alle Bürgerinnen und Bürger, Kolleginnen und Kollegen sind eingeladen an dieser Gedenkfeier, 76 Jahre nach Beginn des 2.Weltkrieges (01.09.39–08.05.45) teilzunehmen.